EitFood EU
3 verschiedene Zuckersorten
Nov 10, 2019 Madhura Rao Von Madhura Rao Meine Artikel

3 verschiedene Zuckersorten

Zucker wird aus Zuckerrohr (Saccharum officinarumand) und Zuckerrübe (Beta vulgaris subsp. vulgaris) gewonnen. Beide Rohstoffe können zur Herstellung verschiedener Zuckersorten verwendet werden. Chemisch betrachtet sind alle diese Formen gleich, aber aufgrund verschiedener Produktionstechniken unterscheiden sie sich in Farbe und Kristallgröße.

Hier ist eine kurze Liste der verschiedenen Zuckersorten:

1. Raffinierter Zucker

Raffinierter Zucker ist die beliebteste Zuckersorte in Nordamerika und Europa. Er wird durch Karbonisierung gewonnen, ein Prozess, bei dem der Rohzucker aus Zuckerrüben gereinigt wird. Beim Karbonisierungsprozess werden Kalkwasser und Kohlendioxid dem Zuckerrübendicksaft hinzugefügt. Dadurch bildet sich Calciumcarbonat welches dazu führt, dass sich die vorhandenen Verunreinigungen im Saft absetzen. 1

Im letzten Stadium der Reinigung wird Aktivkohle eingesetzt, um dem raffinierten Zucker seine hellweiße Farbe zu verleihen.2 (Obwohl zu viel Zucker unsere schneeweißen Zähne schädigt). Je nach Größe und Form der Kristalle ist raffinierter Zucker unter verschiedenen Namen bekannt, wie Streu-, Puder- oder Hagelzucker.

2. Plantagenzucker und Blanco Directo

Der Plantagenzucker und Blanco Directo sind zwei beliebte Zuckersorten in asiatischen Ländern. Die Kristalle dieser Zuckersorten sind in der Regel größer, ihre Farbe weniger strahlend und sie werden in geringerem Ausmaß gereinigt. Sie werden für den lokalen Gebrauch in Ländern, die Rohrzucker produzieren, hergestellt.3 Der Grund dafür ist, dass Plantagenzucker und Blanco Directo Klumpen bilden können, was ihre Haltbarkeit verkürzt.

3. Brauner Zucker

Brauner Zucker kann auf zwei Arten gewonnen werden. Es kann sich einfach um Zucker handeln, der die letzte Raffinierungsstufe nicht durchläuft, oder um Zucker, der durch Zugabe von Melassen zu weißem raffiniertem Zucker hergestellt wird.4 Melassen entstehen als Nebenprodukte bei dem Zuckergewinnungsprozess und verleihen dem Zucker einen etwas bitteren und rauchigen Geschmack. Brauner Zucker kann je nach seiner Farbintensität und der Struktur seiner Kristalle in weitere Sorten eingeordnet werden. Brauner Rohrzucker und Muscovado Zucker sind Beispiele dafür.

Wusstest du, dass es so viele unterschiedliche Zuckerarten gibt?

Nov 10, 2019 Madhura Rao Von Madhura Rao Meine Artikel
 

Hinweise

  1. “How is Sugar Made White?” BBC Earth Lab. Zugriff am 8. August 2019.
  2. Mudoga et al. (2008). Decolorization of sugar syrups using commercial and sugar beet pulp based activated carbons. Bioresource technology, 99(9), 3528-3533. Zugriff am 8. August 2019.
  3. “Sugar”. EncyclopaediaBritannica. Zugriff am 8. August 2019.
  4. “Types of Sugar". The Sugar Association. Zugriff am 8. August 2019.